Dirk Schmidt – Bass

J.S.Bach – Kantate 179 „Siehe zu, daß Deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei“

Datum: 31. August 2019

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Leipzig, Thomaskirche

J.S.Bach – Kantate 179 „Siehe zu, daß Deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei“

Thomanerchor
Gewandhausorchester
Leitung: Thomaskantor Gotthold Schwarz

J.S.Bach – Messe in h-moll BWV 232

Datum: 15. September 2019

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Ort: Leer, Große Reformierte Kirche

Kantorei Leer
Barockorchester Le Chardon
Leitung: Christian Meyer

G.Rossini – Petite Messe Solenelle

Datum: 27. Oktober 2019

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: Auferstehungskirche Schwäbisch Hall

Hohenloher Kammerchor
Ulrich Schlumberger – Akkordeon
Jens Wollenschläger – Klavier
Leitung: Johanna Irmscher

G.Rossini – Petite Messe Solenelle

Hohenloher Kammerchor
Ulrich Schlumberger – Akkordeon
Jens Wollenschläger – Klavier
Leitung: Johanna Irmscher

Termine

Termine

Aufnahmen

Aufnahmen

Zahlreiche Rundfunkaufnahmen und CD-Produktionen u.a. bei MDR, NDR, Deutschlandradio, RAI, DECCA, cpo zeugen von der Vielseitigkeit des Sängers.

Numerous radio broadcasts and CD productions, among MDR, NDR, Deutschlandradio, RAI, DECCA, cpo testify to the artist's versatility.

Aufnahmen

Aufnahmen

Verleih uns Frieden
Musik zum Dreißigjährigen Krieg

Veronika Winter, Verena Gropper, Marie Luise Werneburg – Sopran
Beat Duddeck, Johanna Krell – Alt
Georg Poplutz, Nils Giebelhausen – Tenor
Dirk Schmidt, Dominik Wörner – Bass
Johann Rosenmüller Ensemble
Arno Paduch – Leitung

J.S.Bach – S. Schleiermacher
Nach Markus Passion

Gesine Adler – Sopran
Britta Schwarz – Alt
Eric Stokloßa – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Collegium Vocale Leipzig
Merseburger Hofmusik
Michael Schönheit – Leitung

Louis Spohr 1784-1859
Der Fall Babylons

Ekaterina Kudryavtseva – Sopran
Anne Schuldt – Mezzosopran
Matthias Stier – Tenor
Dirk Schmidt, Rossen Krastev – Bass
Konzertchor Braunschweig
Staatsorchester Braunschweig
Matthias Stanze – Leitung

Walter Braunfels 1882-1954
Die Vögel

Hellen Kwon, Endrik Wottrich, Michael Kraus, Wolfgang Holzmair, Matthias Goerne, Iris Vermillon, Brigitte Wohlfarth,
Martin Petzold, Dirk Schmidt u.a.
Rundfunkchor Berlin
Deutsches Symphonie-Orchester
Lothar Zagrosek – Leitung

G.P.Telemann 1681 – 1767
Christmas Cantatas

Dorothee Mields – Sopran
Britta Schwarz – Alt
Wilfried Jochens – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Magdeburger Kammerchor
Telemann-Kammerorchester Michaelstein
Ludger Rémy – Leitung

Johann Heinrich Rolle 1716 – 1785
Christmas Oratorio

Gundula Anders – Sopran
Britta Schwarz – Alt
Wilfried Jochens – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Kammerchor Michaelstein
Telemann-Kammerorchester Michaelstein
Ludger Rémy – Leitung

Reinhard Seehafer
Parabel

Barbara Dobrzanska – Sopran
Carolin Masur – Alt
Dirk Schmidt – Bass
Europa Philharmonie
Reinhard Seehafer – Leitung

W.A.Mozart 1756 – 1791
Requiem

Juliane Claus – Sopran
Elisabeth Baumgarten – Alt
Nils Giesecke – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Chor der HS für Kirchenmusik Halle
musica juventa
Helmut Gleim – Leitung

Weihnachtliche Barockmusik aus der Universitätsstadt Leipzig
Adelheid Vogel, Friederike Urban – Sopran
Susanne Krumbiegel – Alt
Martin Krumbiegel – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Leipziger Universitätschor
Pauliner Barockensemble
Wolfgang Unger – Leitung

Mitteldeutsche Barockkantaten von G.P.Telemann und F.Fasch
Friederike Holzhausen – Sopran
Bettina Denner – Mezzosopran
Axel Köhler – Altus
Martin Krumbiegel – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Kammerchor der Uni Halle
Johann Friedrich Fasch-Ensemble
Jens Lorenz – Leitung

Tag der mitteldeutschen Barockmusik Vol. 1
Konzert in Weissenfels

Katrin Strocka – Sopran
Annette Reinhold – Alt
Albrecht Sack – Tenor
Dirk Schmidt – Bass
Collegium Vocale Leipzig
Chursächsische Capelle
Michael Schönheit – Leitung

Audio

Audio

Hier gibt es einige Hörproben.

Here you will find some sound examples

Repertoire

Repertoire

Ein sehr umfangreiches Repertoire - quer durch alle Stilepochen -
erfreut das Publikum und macht auch dem Sänger selbst Spaß.

A wide-ranging repertoire -across all stylistic eras - delights the audience and the singer himself.

Repertoire

Neues zu lernen ist schön, das Repertoire wächst ständig.
Vollständigkeit kann also hier nicht garantiert werden – aber ein gut geordneter Überblick.

It is fantastic to learn new things – the repertoire is growing all the time.
Therefore, completeness cannot guaranteed here, but a well-assorted overview.

Kritiken

Kritiken

Kurzgehalten aber aussagekräftig

Concise but informative

Kritiken

Kritiken

(…)Ideal auch der Bassist Dirk Schmidt, der sowohl voluminös und wohlklingend, aber auch bemerkenswert weich und innig zu singen verstand.
(…)Würdevoll, ruhig und wunderbar warm in der Stimme, kraftvoll und melancholisch gleichermaßen trug Dirk Schmidt die Worte des Jesus vor und hatte mit der Arie „O süßes Kreuz, o Baum des Lebens“ in der Mitte dieser Markuspassion eindringliche, bewegende Worte der Passion zu singen: Das Kreuz als Baum des Lebens. Die Einheit von Wort und edler, weich strömender Stimme, wunderschön in der Tiefe, setzte einen Höhepunkt des Abends. (…)
(…) Solisten wie den spontan bejubelten Bass Dirk Schmidt, ein Glücksfall.
(…) der überragende Solist war der Bass Dirk Schmidt. In ausgezeichneter stimmlicher Verfassung (…), mit modulationsreicher und strahlender Stimme lotete er jede Nuance aus und fand für jeden Ton den schönsten stimmlichen Ausdruck (…)
(…) hervorragende Solist war Dirk Schmidt. Mit seiner wunderbar warmen und vor allem auch in den Tiefen vollen Stimme sang er (…) mit Wohlklang, Ausdruckskraft und Modulationsfähigkeit. Dabei meisterte er auch schwierige Koloraturen mit Bravour.
Dirk Schmidt sang über den Dingen stehend mit sonorem und klangvollem Bass (…)
(…) dass man in der Besetzung des Elias mit Dirk Schmidt einen ausgezeichneten Griff getan hatte; der Bassist versteht es bei blitzsauberer Intonation und Artikulation einfühlsam zu gestalten und hat auch die erforderliche stimmliche Energie, um nötigenfalls den mannhaften und kämpferischen Propheten überzeugend darzustellen
(…) einmal lyrisch, einmal dramatisch, profilierte sich Dirk Schmidt ausgezeichnet

Lehre

Lehre

Erfolge von Studierenden und Absolventen.

Achievements of students and graduates.

Lehre

Lehre

Steffi Lehmann, ist jetzt Primadonna an der Staatsoperette Dresden.

Nach Ihrem Studium und Stationen am Theater Bremen und dem DNT Weimar ist das ihr drittes Festengagement.

Jakob Eberlein hat sich eine Festanstellung als Bass im MDR-Rundfunkchor ersungen. Schon während des Studiums hat er ein Praktikum dort absolviert und ist nun nach einem Probejahr übernommen worden.

Maurice-Giancarlo Avitabile, Student im letzten Semester, gastiert in mehreren Partien am Theater Plauen-Zwickau

Downloads

Downloads

Autorisierte Pressefotos und Biographien zum Herunterladen.
Sollten Sie Fotos in höherer Auflösung benötigen, nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf.

Authorized press photos and biographies for download.
In case you require photos in higher resolution, please contact me directly.

Downloads

Downloads

Pressefotos

Kontakt

Kontakt

Für Anfragen jedweder Art füllen sie bitte das Kontakformular aus oder rufen Sie direkt an.

For inquiries please fill in the form or call me.

Kontakt

Kontakt

Dirk Schmidt
+49 341. 3 02 88 75
+49 172. 2 70 94 22

Ihre Mail wird so schnell wie möglich beantwortet – ein Anruf kann die Wartezeit verkürzen.

Your email will be answered as soon as possible – a phone call can reduce your wait.